Deutsche Pinscher von der Wilden Weißeritz

Hunde froh und glücklich in Familie und Natur

A-Wurf 

           Woche 8/9


Hier die aktuellen Infos aus der letzen Woche:

Die A- Jungs sind geimpft worden - und hatten keinerlei Beschwerden - wir sind so froh darüber!!!

Jetzt  fangen wir an, die 2 Pinscher an die Umwelt zu gewöhnen. Bisher kennen sie 'nur' ihren Zwinger, die Wohnung und die Terrasse, uns und unsere Besucher.
Aber nun geht es los, wir werden in die 'weite' Welt gehen.

Albert und Anton laufen schon an der Leine - manchmal noch etwas zappelig aber es geht schon gut.
Gestern sind wir (nach der Fahrt zum Impfen) das zweite Mal Auto gefahren -
die A- Pinscher in der Hundebox im Kombi- Kofferraum und Lotti auf der Rückbank. Es ging prima! Nach dem reinsetzten in die Box gibt es noch etwas Gejammer und Protest - aber sobald das Auto losrollt, kehrt Ruhe ein. Die Pinschis fahren ganz entspannt mit und schlafen meist - wenn wir nach dem Anhalten mal nachschauen.




Auf unsere Pinschis Albert und Anton warten viele neue Einrücke:

- fremde Menschen
- unbekannte neue Orte
- neue Gerüche und Geräusche
Eine tolles, interessantes Leben - die ganze Welt ist zu entdecken.
Gegen Ende der nächsten Woche, wenn der Impfschutz schon aufgebaut ist, kommt dann das Größte:

--> Wir werden andere HUNDE treffen!!! Das ist das Größte!!!

Also, jetzt geht's los.

                                                                                                                        

Hier enden die Berichte über die A- Pinscher von der Wilden Weißeritz

Wir werden erst wieder Infos über unsere A- Jung's in Netz stellen, wenn wir Infos und Bilder aus den neuen Familien unserer Pinscher bekommen.

Wir werden jetzt die letzten Tage gemeinsam mit Albert, Anton und Lotti in vollen Zügen genießen.

Für euch Alle eine schönen Zeit.

Fröhliche Pinschergrüße

Lotti, Albert und Anton von der Wilden Weißeritz
und die 2 Jung's


Zum Schluss noch aktuelle Fotos zum gucken - die Nächsten Fotos der Pinscher Albert und Anton werden dann (hoffentlich) aus den neuen Familien kommen.

Lotti wird weiterhin berichten, was sie erlebt - is doch klar!

Tschüßi Alle