Deutsche Pinscher von der Wilden Weißeritz

Hunde froh und glücklich in Familie und Natur

            A-Wurf 

            Tag 17 bis 22


 


Pinscher Lottis Tagebuch - Auszug

------------

23.12.2016 Freitag

Am späten Morgen:

Die Jungs kriegen immer spitzere Krallen, die Dinger sind ja so scharf wie Nadelspitzen - hoffentlich merkt das bald mal einer von den Futtergebern und macht die Dinger stumpf - ich bin schon fast kahl am Bauch und weh tut's langsam auch.
Na das kann ja was werden wenn die 2 A's erst mal die Milchzähne bekommen… Ob Herrchen die dann auch stumpf macht ?????

------------

Nachmittags:

Oh es riecht gut, oh es riecht fein … das muss Weihnachten sein …
Ich glaube, ich schlafe heute mal in der Küche -leeeeecker riecht es da. Meine Ernährer rühren in den Töpfen und ab und zu gibt’s lecker Fleischhappen.

Aber was ist jetzt los - hey was macht ihr mit dem lecker Zeug? Warum in Tüten, füllt das in meinen Napf … looooooss, ---- biiiiiitte….

Ach so, jetzt weiß ich, meine Leute machen wieder Fertigfood für Lieblingshund - auch sehr dufte!!!
Dann kommt das Leckerchen eben nach und nach zu mir - freue mich jedes Mal drauf!!!!

 

------------


24.12.2016 - Heilig Abend

Alles ist heute Morgen ein bissl heller - viel Licht rings rum. Sieht schön aus und meine Pinscher - Kinder sind jetzt noch besser zu sehen.
Sehen gut aus die zwei Kerlchen, kriegen ja auch beste Milch von mir und haben kräftigen Appetit - ständig.

-----------

Auf dem Spaziergang:

Was war das denn eben, der komische Kerl mit dem großen Sack und der schiefen Mütze, Bart hat er auch noch.  Schnell ist der - viel schneller als ich, komme ich nicht hinterher. Das ist ja selten so.
Und jetzt, jetzt sitzt der auch noch auf dem Schornstein vom Nachbarn - ulkiger Essenkehrer.
Na ja Herrchen bleibt ruhig, da werde ich das auch mal sein.

-----------

Abends:

Nanu, es riecht doch nach Leckerlie - Futter gab's doch schon.
Oh hier habe ich eine tolle Kaustange gefunden - lasse ich mir gleich schmecken bevor einer kommt …
Da is ja noch eine, …
und da …

Vielleicht gab es deshalb ein bisschen weniger Futter vorhin? Egal, her mit den Leckerlies!!!!
Schmatz …

Albert und Anton haben was Neues bekommen, jeder einen Beutel und einen Teddy drin. Können zwar noch nix anfangen damit aber ich bin sicher, das wird …

Na mir sind die Kaustangen lieber …


 

25.12.2016 - 1. Weihnachtsfeiertag

Heute riecht es schon wieder anders als sonst. Es duftet nicht nur nach meinen Jung's, aus Richtung Küche riecht es wieder mal sehr lecker. Mal sehen ob was für mich dabei ist …



Pinscher Albert und Anton werden immer mobiler, laufen schon ganz gut und jetzt kommen die Zwei immer direkt auf mich zu, wenn ich in ihre Nähe komme. Ich glaube wohl, die Zwei sehen mich richtig und können mich wohl auch riechen - klar, bin ja die Mama!





Größer geworden sind meine Kerlchen auch- ich meine gewachsen  und sie klettern auch viel, über mich und übereinander  und die Jungs wollen schon raus aus der Wurfkiste. Herrchen musste das Brett am Eingang schon etwas höher machen,  die Jungs war'n fast schon mal drüber - sind halt Entdecker - richtig so!



26.12.2016 - 2. Weihnachtsfeiertag



Was ist den heute los? Eine Unruhe in meiner Wurfkiste?
Was soll denn das, was will denn Herrchen mit der Leiste? Und jetzt müssen  die A's sogar wieder mal raus aus der Wurfkiste und in meinen Ruhe-Korb. Werden wieder die Decken gewechselt? Ja, neue Decken aber auch eine getrennte Ecke ausgelegt mit Papier!?




Ah, jetzt weiß ich, meine Leute richten eine 'Pinkelecke' ein - seeeehr gut so, da fällt mir die Erziehung der Jung's leichter. Muss den Beiden sowieso ständig hinterher putzen - bin eben eine gute Mami.


So, jetzt ist die Ecke fertig. Nur da sollen ab sofort alle 'Geschäft'l ' von den Jung's verrichtet werden. Wird ne' Weile brauchen bis die das können, aber es ist ein Anfang.
So Jungs, als Erstes zeige ich euch mal wofür die Ecke ist. dann geht ihr hier in Zukunft  immer hin wenn ihr mal müsst - verstanden?




Viele Stunden später:
Na, es wird wohl noch dauern, bis das mit der 'Pinkelecke' richtig klappt. Ab und zu geht's mal, aber oft muss ich auch woanders nachputzen und Frauchen die Decken wechseln …
Sind halt noch zu klein - meine Großen ...

Aber es wird, das kriege ich hin!



28.12.2016 Mittwoch - Anmerkung: Heute gibt's die erste Wurmkur - für alle Hundi's, auch Lotti

Albert und Anton sind jetzt schon 3 Wochen alt! Wie die Zeit rennt!
Schöne kräftige Welpen sind sie schon geworden.



Ich glaube, es geht auch bald los mit den Milchzähnen, die Zwei fangen schon an, auf den Zipfeln der Decken zu kauen, und an meinen Ohren - laaaass das!

Herrchen war heute aber lange weg .
Jetzt weiß ich auch warum: Es gibt heute die erste WURMKUR - einmal für mich, einmal für meine zwei Jungs. Ich kenne das ja, machen wir öfter - Tablette rein , mhhhm mit Kääääse - fertig, merke ich kaum.
Aber für Anton und Albert ist das schwieriger. Die Zwei kennen ja bisher nur meine lecker Milch.
Die Medizin ist zwar fröhlich Pink, schmeckt aber sicherlich mies? Hilft alles nix, rein muss das Zeug. Also auf das Schnauz'l und direkt rein aus der Spritze - Prima, toll gemacht Jung's!

Hoffentlich bekommt uns allen das Zeug …

29.12.2016 Donnerstag

Der Morgen nach der ersten Wurmkur

Alles ist ruhig und wie immer, allen geht's gut, keine Probleme - so kann es weiter gehen.

                                     

Auf zu neuen Erlebnissen!! 

---------- Tagebuch - hier Ende - für den Moment --------------




Bilder der letzten Tage - nur so zum Spaß und zum gucken


 

------------- und noch mehr Bilder -------------